Skip to main content

Achim Berthold
Achim Schlemmer und Berthold Metz vollziehen die Rückkehr des Menschlichen ins Digitale.

Achim schrieb dazu am 08.08.2016 | #permlink

Ach, das ist ja überraschend. So etwas ist mir bei Twitter noch nie begegnet, ich nutze allerdings nur meine timeline und die auch nur auf dem Smartphone. Auch wenn ich dort nach dem #Freiburg suche, bekomme ich keine leicht bekleideten Damen eingespielt.

Berthold schrieb dazu am 08.08.2016 | #permlink

Ich habe das bei allen Hashtags, die nicht "speziell" oder zeitlich begrenzt sind, also #freiburg, #lehrer. Aber ich bin, wie erwähnt, kein extensiver Twitter-Nutzer, mein Ausschnitt ist nicht repräsentativ. Und dazu kann es ja auch sein, dass ich von irgendwelchen Ad-Algorithmen als Porno-Person eingestuft werde; ich kriege die Pornos, du die Tech-Gadgets. Toll.

Übrigens, um die "sie-wissen-alles"-Paranoia noch zu betonen: Ich habe im Bücherbus den (schlechten) Wälzer "Das Bourne-Imperium" ausgeliehen. Einen Tag später schlägt mir Amazon dieses Buch vor.
Natürlich ist Amazon nicht mit dem Bücherbus bzw. der Stadtbibliothek vernetzt. Aber ... Vielleicht doch?
/uploads/2016/08/PastedGraphic-5.serendipityThumb.png
cronjob