Skip to main content

Silvan Achim Berthold
Silvan Rehberger, Achim Schlemmer, Berthold Metz haben schnell Zeit für eine kleine E-Mail

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Wow, das ist in der Tat richtig innovativ! Ich hab's auch gleich eingebaut (und mich dazu erneut bei Facebook angemeldet, *knirsch).

Tipp: Wenn du es mit dem (potenteren) XFBML-Tag (statt iframe) einbauen willst, musst du dir erst hier eine APP ID holen (nur Website und Name der Website):
http://developers.facebook.com... anmelden

Dann baust du die App-ID in den Javascript-SDK-Loader an Anfang deiner Seite ein wie hier angegeben: http://developers.facebook.com...

Bei Expression Engine habe ich die Möglichkeit, die URL dynamisch in den Like-it-Code einzubauen (sieht dann bei mir so aus:
CODE:
(fb:like href=&quot<!--(1)-->;<a href="http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/" title="http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/" target="_blank">http://www.lehrerfreund.de...</a>{segment_3}" layout="standard" show_faces="true" width="450" action="like" colorscheme="light" /)
.

Der Einbau der XFBML-Variante empfiehlt sich auf jeden Fall, weil diejenigen, die die Seite liken, gleich noch einen Kommentar dazu abgeben können.

Achim schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Ah ja, vielen Dank für diesen Hinweis! Natürlich hab' ich gleich die XFBML-Version (komische Abkürzung, wofür steht die eigentlich? Vermutlich "eXtensible FaceBook Markup Language"?) verwendet, aber auf die Schnelle keine Anmeldung bei http://developers.facebook.com...
vorgenommen, hole ich gleich nach.

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Die ganze API ist noch ziemlich beta, habe gerade etwas Zeit damit verbracht, das Open Graph Protocol ( http://developers.facebook.com... ) einzubauen, hat aber nicht funktioniert ... habe beim Abstimmen immer den Error
QUOTE:
You failed to provide a valid list of administators. You need to supply the administors using either a "fb:app_id" meta tag, or using a "fb:admins" meta tag to specify a comma-delimited list of Facebook users.

erhalten, obwohl ich beides in den Meta-Tags definiert hatte.

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Ah ja ... der Error tritt bei http://opengraphprotocol.org... auch auf .. ich scheine also alles richtig gemacht zu haben:
/uploads/2010/04/PastedGraphic-6.serendipityThumb.png

Achim schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Puh, gut, dass es dir ähnlich geht mit den Bugs dieser API ... und bevor du dich zu sehr mit den XFBML-Bugs herumärgerst, nimm dein iPad, setz' dich in die Frühlinssonne und les' den tollen Carta Beitrag zu Facebooks Offensive: http://carta.info...

(getippt, nicht diktiert; das sieht man sofort)

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Oh ja stimmt, der Artikel ist wirklich sehr lesenswert.

Meine erste Assoziation (schon als ich mit der Facebook-API zu spielen begonnen habe): Facebook breitet sich aus wie ein Schlingengewächs ... auf allen Websites werden plötzlich kleine Facebook-Elemente auftauchen, Like-Buttons, Facebook-Login-Buttons usw. ...

Sehr interessant finde ich auch die Möglichkeit, den Facebook-Login auf der eigenen Seite zu verwenden. Denn wenn sich User anmelden, kannst du um die Erlaubnis bitten, ihre Daten von Facebook zu bekommen (Mail-Adresse, Geburtsdatum, Name usw.). Damit kann man quasi auf der eigenen Website die Facebook-Datenbank anzapfen - und muss nicht mehr selbst User aquirieren!
/uploads/2010/04/PastedGraphic-7.serendipityThumb.pnghttp://developers.facebook.com/docs/authentication/

Achim schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Ich denke, http://schnellze.it... ist die geborene Spielwiese, um all' diese neuen Facebook Features auszuprobieren, was denkst du?
Schließlich sind wir die Herren über den Code, also ist die Heckenschere am Schlingengewächs schnell angesetzt. Aber findest du nicht, dass Google inzwischen "lahm" dagegen wirkt?

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Naja, Google hat einen ganz anderen Approach, finde ich. Facebook ist von Grund auf der Prototyp des sozialen Webdienstes, Google ist von Grund auf eine Suchmaschine - beide mit entsprechenden Ergänzungen. Ich verstehe gar nicht, wieso jetzt alle alles haben müssen.Warum lassen wir User Google nicht beim Suchgeschäft (und eben den Riesenkomplex drumrum), das es zum Megamilliardenunternehmen gemacht hat?

Klar, lass uns das ganze Facebook-Zeugs in sz einbauen. Der Like-Button geht ja fix (dezenter Zaunpfahlwink an den Herrn der Templates), und mit dem Open Graph können wir ja noch warten, bis in spätestens einer Woche haben sie das gefickst.

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Übrigens: BT beschreibt das Sein von Facebook als Soziale Web-App ganz zutreffend:

QUOTE:
Fakt ist jedoch, dass Facebook möchte, dass absolut alles und absolut jeder miteinander vernetzt wird – und dass der Schlüssel dazu Facebook heißt.

http://www.basicthinking.de...

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Also was ich dir sagen kann: Der Like-it-Button funktioniert nicht. Bei einem Beitrag, bei dem ich das gerade verfolge, standen wir vor 5 Minuten beide als "Liker" da, jetzt ist es wieder keiner bzw. nur ich, nachdem ich geklickt habe. Also alles in allem: Prima Idee, technisch noch richtiger Schrott. Man sollte langsam einfach kapieren, dass die Web 2.0-Fritzen einfach nicht akribisch arbeiten, sondern jeden Beta-Dreck sofort freigeben ...

Achim schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Du kannst das mal checken bei ihren ersten Grosskunden wie Levi's: ich bin sicher, dass der Like-Button dort tut. Man muss doch auch spüren, dass man nur zum Fussvolk gehört. Und professionell verpackt ist es allemal. Das können sie schon.

Berthold schrieb dazu am 22.04.2010 | #permlink

Mh. Dir ist aufgefallen, dass hier schon Leute mit der Suchanfrage "You failed to provide a valid list of administators" ( http://www.google.com... ) angekommen sind - weil sie auch das Problemchen mit dem Open Graph hatten. Also soooooo hoch würde ich die Facebook-Tec-Fahne jetzt auch nicht halten.
/uploads/2010/04/PastedGraphic-13.serendipityThumb.png

Achim schrieb dazu am 23.04.2010 | #permlink

Die f8-Keynote von Facebook-Gründer und -CEO Mark Zuckerberg gibt es auch als Video: http://www.livestream.com...
(Muss ich noch ansehen)

Außerdem habe ich gestern (natürlich) viele Details übersehen, so z.B., dass http://www.docs.com... von Microsoft (also Office) einen Facebook Like-Button erhalten wird, was (?) kollaboratives Arbeiten ermöglichen soll.
/uploads/2010/04/PastedGraphic-112720181310dup.serendipityThumb.pngIn jedem Fall springt Microsoft damit in die offene Flanke von Google (das soziale Web) und versucht so, Office gegen Google Docs besser zu positionieren und zieht damit (für mich das erste Mal offensichtlich) strategischen Profit aus ihrer kleinen Facebook-Beteiligung.

Achim schrieb dazu am 27.04.2010 | #permlink

Schon schießen die ersten Meta-Services aus dem Boden: http://likebutton.me...
Ein klassisches Mash-Up, was zeigt, was deine Freunde im Web so gut finden.

Berthold schrieb dazu am 28.04.2010 | #permlink

Und in der ersten Zeile schreiben sie schon:

QUOTE:
For the privacy concerned people: don't worry, Like Button has no access to your personal information.

Achim schrieb dazu am 29.04.2010 | #permlink

50000 Websites verwenden nach nicht Mal einer Woche die Facebook Social Plugins: http://techcrunch.com...
cronjob